Modul#2 Affiliate Marketing

Internet Marketing Strategie

Der einfachste Weg im Internet Geld zu verdienen ist mit Sicherheit Affiliate Marketing

Was ist Affiliate Marketing?

Wenn man sich schon sehr lange mit dieser Thematik beschäftigt, dann ist einem vieles klar.

Doch wer zum ersten Mal auf das Thema “Affiliate Marketing” trifft, der ist von den vielen englischen Begriffen oft überfordert und will statt Profi-Tipps erstmals die Grundlagen kennenlernen. 

affiliate marketing
affiliate marketing

Mehr erreichen. Chart mit Wörtern und gezeichneten Piktogrammen

Affiliate Marketing ein erfolgreicher Weg

Affiliate Marketing ist eine gute Möglichkeit, Geld im Internet zu verdienen, weil Du wenig oder gar kein Geld investieren musst, Du brauchst keine Produkte  zu kaufen, Du musst dich nicht mit Kundenservice oder Versand beschäftigen.


Alles was Du im Affiliate Marketing wirklich brauchst, ist der starke Wunsch, erfolgreich zu sein und das Wissen, das auch umsetzen zu können. Ich kann Dir die Motivation geben, die Du brauchst und Dich mit dem nötigen Wissen und den Kenntnissen versorgen.


 Affiliate Marketing

Einfach gesagt, ist Affiliate Marketing ein internetbasiertes Provisionssystem.


Firmen, die online z.B. Produkte in einem Shop verkaufen, bezahlen Provisionen an Menschen, die Besucher zum ihrem Shop “schicken”, welche dann auch was kaufen.


Erfolg leicht gemacht

affiliate programme

Zuerst musst Du eine Nische wählen, für welche Du werben möchtest. Das ist nicht so einfach wie es klingt.  


Es reicht nicht, eine Nische auszuwählen - Du musst eine gewinnbringende Nische auswählen.  Nicht jede Nische ist so ertragreich wie Du vielleicht hoffst. 

In der Vergangenheit habe ich einige Nischen ausgesucht, bei welchen ich mir sicher war, dass sie sich als ergiebig erweisen, doch trotz all meiner Anstrengungen war ich nicht in der Lage, ein einziges Affiliate Produkt zu finden, das die investierte Zeit gerechtfertigt hätte.


Zum Glück bin ich inzwischen in der Lage, für mich Nischen auszuwählen, die in der Regel mehr Erfolg versprechen.


Einige einfache Schritte helfen Dir dabei, das Risiko zu minimieren, eine wenig profitable Nische auszuwählen.


Wie wähle ich ein Produkt aus?

Mache Dir eine Liste mit 10-20 Nischen. Wenn Du Hilfe benötigst, sehe dich um, lasse dich inspirieren.


Hier sind einige Bereiche, die Dich inspirieren könnten:


Sehe dich in Deinem Haus um.  Dinge wie Küchengeräte, Grillzubehör, Bürobedarf, Audio- Videogeräte und Musikinstrumente, all das sind Nischen, die Du rund ums Haus bewerben könnest.


Sehen dich in einem Buchladen um – entweder online oder offline. Versuche Amazon.com oder gehe in einen Buchladen bei Dir in der Nähe.


Sehen dich auf Internetseiten nach heißen Themen um. Checke Seiten wie Google Buzz nach neuen Trends.


Wenn Du eine Liste mit 10-20 Nischenideen hast, ist es Zeit, diese durch Prüfung ihrer möglichen Ertragskraft einzuschränken. 


Hier mal zwei Möglichkeiten, das zu tun:


Ich prüfe, ob es Magazine gibt, welche über diese Nische berichten.  Das ist manchmal, aber nicht immer ein Indikator, dass die Nische einträglich sein könnte.


Ich prüfe, wie viele Menschen auf Google AdWords Werbung für diese Nische machen. Die Leute machen eher keine Werbung in Nischen, die keinen Gewinn versprechen, insbesondere wenn die Kosten pro Klick sehr hoch sind.

affiliate programme


Die Auswahl eines Partnerprogramms ist an sich kein großer Aufwand. Dennoch sollte man einige Dinge beachten, um eine gute Wahl zu treffen und dann wirklich später Geld mit dem Partnerprogramm zu verdienen.


Ich benutze den Google Keywordplanner für schnelle und kostenlose Suche:

https://ads.google.com/aw/keywordplanner/home


Dieses Tool ist sehr einfach anzuwenden. Gib einfach Deine Kernstichwortphrase ein und Du erhältst sehr viele Stichworte, die einen Bezug dazu haben.  Du kannst diese Stichworte nach der Häufigkeit der monatlichen Suchen sortieren.


Du kannst nach Stichwortphrasen suchen, die:

wenigstens 5000 Suchen pro Monat aufweisen

weniger als 50,000 Wettbewerbsseiten haben


Um sich über den Wettbewerb zu informieren, wirst Du vielleicht eine Stichwortphrase in Google eingeben wollen.  Dies zeigt Dir, wie viele Menschen, exakt nach dieser Phrase suchen.


Alles, was Du im Affiliate Marketing tust, erfordert die Verwendung von Stichworten.  Egal, ob Du dich entscheidest, Pay per Click Marketing anzuwenden, Artikelmarketing, Bloggen, oder eine andere Form des Marketing, Du musst passende Stichworte finden, wenn Du annehmbare Traffic zahlen willst.

Ich kann Dir nur empfehlen alles genau zu prüfen und die Ideen reifen zu lassen. Probiere mit dem Google-Keywordplanner viele verschiedene Phrasen und Keywords aus und erweitere Deine Suche. Die Zeitinvestition wird sich sicher bezahlt machen.



Traffic und Marketing

Wenn Du eine Liste mit Stichworten hast, die mindestens 5000 Suchanfragen im Monat aufweist aber weniger als 50,000 konkurrierende Seiten, dann wird es Zeit, diese Stichworte zu verwenden, um Traffic zu generieren.

 

Es gibt buchstäblich Hunderte, vielleicht Tausende Möglichkeiten Traffic zu generieren, ich will nur die einfachsten erörtern, die wenig oder keine Investitionen erfordern.


 Einführung in Artikelmarketing

Eine der einfachsten Möglichkeiten kostenlosen Traffic zu generieren ist, Artikel selber zu schreiben und diese an Artikelverzeichnisse zu übermitteln.  Viele Artikelverzeichnisse haben viel Gewicht bei den Suchmaschinen. Artikel, die Du schreibst und übermittelst, machen sich schnell bemerkbar und bringen Dir Traffic.


Wenn Du die Leute direkt zu einem Affiliatelink weiterleitest, ist anzuraten, eine Domain zu registrieren, um die Leute zurückzuholen. Dafür gibt es einige Gründe.


Du kannst den Affiliatelink wenn es notwendig ist einfach ändern, ohne zurückzugehen und Tonnen von Artikeln zu editieren.


Artikel sollten zwischen 300 und 500 Worte haben.  Es ist wirklich eine gute Idee Artikel ziemlich kurz zu halten, damit Du die Leute nicht langweilst. 


Bloggen


Bloggen ist eine weitere gute Möglichkeit, Traffic zu generieren.  Am besten Du bloggst auf Deiner eigenen Domain mit Deinem eigenen Hoster, Du kannst aber auch kostenlose Blogger Plattformen, wie Blogger.com benutzen, wenn Du möchtest.  Du musst dir aber im Klaren darüber sein, dass diese Plattformen das Recht haben, Deine Blogs zu jeder Zeit aus jedem Grund zu löschen, auch wenn Du keine Regeln übertreten hast.


Wenn Du einen Blog schreibst, achte darauf, dass Du die passenden Keywords im Titel wie auch im Inhalt integrierst.  Dadurch bist Du in der Lage, viel Traffic aus Suchmaschinen zu generieren.



Online Marketing für Anfänger

Es gibt sehr viele Möglichkeiten online Geld zu verdienen aber NUR, wenn Sie wissen, wo Sie diese finden!

Copyright 2021, js-web-marketing.de  -  Impressum | Datenschutz

Cookie Banner von Real Cookie Banner